Leitgedanken – Borkumer Bande

 

LOGO1„Leben ist nicht genug“, sagte der Schmetterling. „Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.“ Hans Christian Andersen

 

Der Schmetterling steht für die Kinder

Aus der anfangs noch kleinen, hilflosen Raupe entsteht ein zarter Schmetterling, der sich weiter entwickelt und entfaltet und schließlich mit kräftigen Flügelschlägen und frohen Mutes in die weite Welt hinausfliegt.

Für uns ist es wichtig, dass sich die Kinder individuell entfalten können und bei ihrer Entwicklung ermutigt und unterstützt werden, sodass sie am Ende ihrer Kindergartenzeit den Weg in die Schule und durch das weitere Leben souverän und zuversichtlich bestreiten können.

 

Der Sonnenschein steht für Wärme und Geborgenheit

Unser kleiner, gemütlicher Kindergarten soll für die Kinder ein Ort sein, an dem sie sich sicher und geborgen fühlen, in dem sie einen festen Platz innerhalb der Gruppe haben, Freundschaften aufbauen und Vertrauen zu ihren Bezugserzieherinnen finden können. Im Vordergrund steht immer, dass die Kinder bei uns Spaß und Freude haben und gerne in den Kindergarten kommen. Denn nur wer sich wohlfühlt und öffnet, kann auch lernen.

Ebenso legen wir großen Wert auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern.

Freiheit steht für die freie Entfaltung der Persönlichkeit der Kinder

Juli-2014 080

Uns ist es wichtig, dass die Kinder vielerlei Erfahrungen in verschiedensten Entwicklungsbereichen machen können. Die Neugier und natürliche Explorationsfreude der Kinder wird aufgegriffen, Ideen und Wünsche werden berücksichtigt und im Kiga-Alltag oder in der Projektarbeit integriert. Die Kinder bekommen Raum, Material und Möglichkeiten um ihre Ideen zu verwirklichen und um ihre Phantasie und Kreativität auszuleben. Freiheit kann nicht stattfinden ohne Grenzen und Regeln, die Orientierung und Sicherheit bieten, damit sich die Kinder selbständig bewegen und entwickeln können.

Freiheit bedeutet für uns auch, den Kindern ausreichend Möglichkeiten für Bewegung an der frischen Luft zu bieten. Ein täglicher Aufenthalt im Garten ist fester Bestandteil des Tagesablaufs in unserem Kindergarten.

Borkumer-Bildung1

Die kleine Blume steht für unseren kleinen Kindergarten

Unser kleiner, eingruppiger Kindergarten bietet für jedes Kind einen Platz, an dem es sich individuell entwickeln und aufwachsen kann.

Grundlage unserer Arbeit ist der bayrische Bildungs- und Erziehungsplan. Uns ist es wichtig, den Kindern Erfahrungs- und Lernmöglichkeiten aus allen Bildungs- und Entwicklungsbereichen zu ermöglichen. Jeder Entwicklungsbereich ist Teil unserer Kindergartenarbeit. In kindgerechten, pädagogischen Angeboten und Projekten haben die Kinder die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln, Kompetenzen spielerisch zu erlernen, vorhandene Schwächen abzubauen und eigene Stärken und Vorlieben zu festigen.