Kirchengemeinde St. Andreas Nürnberg

IMG_2248Herzlich Willkommen auf der Website der Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Andreas in Nürnberg!

Auf folgenden Seiten wollen wir uns als Gemeinde vorstellen und Ihnen einen Einblick in unsere tägliche Arbeit geben. Außerdem stellen wir Ihnen die wichtigsten Informationen ein, was bei einer Taufe, einer Trauung oder einem Trauerfall zu beachten ist.


Zwei Konzerte mit Gerhard Schöne

page4image3821920

 

Am Freitag, 27. September, ist es soweit. Um 16.30 Uhr sind Kinder und Eltern zu dem Familienkonzert „ALLES MUSS KLEIN BEGINNEN“ in das ökum. Gemeindezentrum, Cuxhavener Str. 54, eingeladen. Gerhard Schönes nachdenkliche und mitreißende Kinderlieder gehören nach wie vor zum Besten, was es für kleine Menschenkinder zu hören gibt. Einlass 15:30 Uhr – Freie Platzwahl

Um 19.30 Uhr startet das Abendkonzert in der Kirche St. Andreas, Kleinreuther Weg 97. Gerhard Schöne präsentiert zusammen mit Jens Goldhardt (Orgel) und Ralf Benschu (Saxophon) das Programm „LOS, KOMM HEREIN IN DAS HAUS“. Ein Konzertabend für große Menschenkinder zwischen Würde, Freude und heiterer Ausgelassenheit, bei dem unterschiedliche Musizierweisen zu einem außergewöhnlich eindringlichen Konzerterlebnis vereinigt werden.
Einlass 19:00 Uhr – Freie Platzwahl

Karten für die Konzerte können im Vorverkauf im Pfarramt St. Andreas, während der Öffnungszeiten, erworben werden.


UNSERE KIRCHENGEMEINDE:

Unsere Kirchengemeinde liegt im Nürnberger Norden und umfasst momentan ca. 4000 Mitglieder. Von zwei Standorten aus gestalten wir das Gemeindeleben:

  • In unserer St. Andreas Kirche, im Kleinreuther Weg 95/97, finden in der Regel die sonntäglichen Gottesdienste sowie der Kindergottesdienst statt. Auch Konzerte des Ökumenischen Kirchenchors oder anderer Gruppen locken regelmäßig Gemeindeglieder, Besucher und Interessierte in die Kirche. Auch einer unserer Kindergärten und der dazugehörige Spielplatz befinden sich direkt an der Kirche.
  • Im evang. Teil des Ökumenischen Gemeindezentrum, in der Cuxhavener Str. 52-54, treffen sich verschiedenste Gruppen und Kreise, von den Kleinsten in den Miniclubs bis zu den Senioren beim Osterkaffee. Auch unser Pfarramt und ein weiterer Kindergarten befinden sich dort. Ein großer Saal mit Küche, Empore und angrenzenden Räumen beherbergt gerne Gäste zum Feiern und wird auch fremdvermietet (Informationen zu unseren Konditionen und Preisen finden sie hier).
  • Nachbar und Partner im Ökumenischen Gemeindezentrum ist die römisch katholische Kirchengemeinde St. Clemens. Seit der Gundsteinlegung des Gemeindezentrums 1984 in Thon verbindet die Gemeinden St. Clemens und St. Andreas mehr als nur die Nachbarschaft. Gemeinsam feiern und veranstalten wir z.B. das Thoner Sommerfest oder Gottesdienste für Familien. Gemeinsam getragene Arbeitsbereiche wie z.B. die Ökumenische Kinder- und Jugendarbeit, oder ökumenische Gruppen wie der Kirchenchor bringen die Verbundenheit der Gemeinden zum Ausdruck und stehen für Offenheit und Aufgeschlossenheit der anderen Konfession gegenüber.